News_2013 Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 29. Dezember 2012 um 23:56 Uhr

News 2013

 

alt

 

 

September

21.-22.09. "Nach der Ernte" Großveranstaltung im Freilichtmuseum Kommern

Ein fröhliches und arbeitsreiches Wochenende liegt hinter uns.

Auf der großen Herbstveranstaltung im Freilichtmuseum Kommern waren wir mit Kyra, Paul und Jule zu Gast. Unser Freund Roberto reiste mit uns zusammen an und zeigte nach dem "Trainingslager" in Altwindeck mit seinem Noriker Purzelchen sein Können gefahren vom Boden aus.  Paul und Jule durften den museumseigenen Postomnibus fahren, im Korso und im großen Ring. Kyra zeigte beim Holzrücken im Hang und unter dem Sattel in einer großen Quadrille ihr Können. Wir sind stolz auf die hervorragende Leistung unserer 3 Dicken, die mal wieder unter großer Menschenmasse ihre 100%ige Leistungsbereitschaft zur Schau stellten. Vielen Dank auch an unsere Helfer Anna Lena und Carina, die uns 2 Tage mit vollem Einsatz zur Seite standen. Vielen Dank auch an den IGZ Stammtisch rund um Familie Finger für die tolle Vorbereitung unseres Lagers:-) 


  alt


alt


alt


alt


alt


 








24.-25.08. Pferdestark 2013- Wir waren dabei:-)

Wir hatten ein schönes, arbeitsreiches Wochenende auf der Pferdestark auf

Gut Wendlinghausen.

Unter insgesamt 280 Kaltblütern durften wir landwirtschaftliche Zuggeräte demonstrieren.

Hubert nahm sehr eindrucksvoll mit Jule bei der Meisterschaft im Holzrücken teil.

Jule ging gemeinsam als Gespann mit Brabanterfreund Wotan unter

der professionellen Leinenführung von Dirk Zöll bei der Kaltblüterzugleistungs - Meisterschaft  an den Start :

und sie schafften es mühelos das Startgewicht von 1700kg plus steigende

Extragewichte zu ziehen!!!

Paul nahm an mehrfachen Rasseschaus teil.

Jule und Paul zogen ebenfalls eine pferdegezogene Mähmaschine von

Erhardt Schroll zur Geräteschau im großen Ring, die den Innovationspreis 2013 gewann.


Wir danken noch ganz herzlich Manuel Naber für seinen helfenden Einsatz in jeglicher Hinsicht am stressigen Wochenende!!!!!


alt


alt


alt


17.08. Tag im Wald mit der Lebenshilfe NRW -

Familienbildungsprogramm

Lesen Sie hier den netten Artikel des Rhein-Sieg- Anzeiger zu unserem Tag im Wald:-)

Artikel in der Zeitung    hier

 

Juni

 

Wasserschlacht im Siegtal beim Wanderritt

vom 15.-16.06.2013

Damit ich nicht immer selber texten muss einfach hier mal ein lieber Gruß von Claudia Ahr:-)

"Ich war beim Wanderritt dabei und es hat mir richtig gut gefallen!!!! Ein ganz ganz großes Dankeschön an Manu und Hubert, die den Ausflug zu Pferd richtig gut organisiert haben. Es hat uns an rein gar nichts gefehlt. Es gab zum Start ein tolles, mit viel Liebe angerichtetes Frühstück und auch tolle Lunchpakete für unterwegs. Die gut ausgewählte und im Vorfeld recherchierte Route inkl. Pausenplätze war Spitze, wie auch die Unterkunft im Pillerhof. Die ganze Truppe hat gut zusammen gepasst und Huberts unermüdlicher Einsatz -mit viel Fahrerei- haben den Ausflug abgerundet. Am Abend beim grillen haben wir viel gelacht, vor allem über die tollen Geschichten von Manu und Hubert.
Ihr seit einfach ein tolles Paar, macht weiter so. Ich habe mich so richtig wohlgefühlt!!!!!"  Claudia Ahr

 

 

alt

 

alt

 

alt

 


Samstag 16.03. Erlebnistag im Wald

mit der Lebenshilfe NRW

Ein weiterer schöner Kurs mit Sage und Schreibe 33 Teilnehmern aus NRW und dem Rhein-Sieg- Kreis. Aufrgund der hohen Teilnehmerzahl mussten wir uns Verstärkung ins Team holen! Dirk Zöll, ein Holzrücker- Kollege aus der Eifel und Michael Thielen, Fachmann für Bogenschießen waren spontan bereit uns an diesem Erlebnistag zu helfen. In dieser Besetzung war der Tag ein absolut gelungenes Erlebnis für alle Familien. Das Wetter hielt sich tapfer und wir konnten sogar den Grill anschmeißen. Vielen Dank an Dirk, Michael, Anna Lena und Carina, dass ihr mit dabei ward!!!

 

alt

Wettbewerb im Drummsägen

 

alt

Paulchen war beliebt bei Klein und Groß

 

alt

Bogenschießen unter der Anleitung von Profi Micheal Thielen

 

Januar

27.Januar 2013

Filmdreh im Schnee mit der Hagenberg Crew

Gemeinsam mit Paul und Kyra fuhren wir ein weiteres Mal zu Set der Hagenbergcrew in Alpenrod/ Hachenburg. Zusammen mit Jenny und Patrick von der Shire Connection wurden wir abermals zu Rittern umfunktioniert um einige Szenen über Heinrich den 3. im Schnee zu spielen. Da es um eine Flucht ging  war bei klarem Wetter und tiefem Schnee, die Rettung Heinrichs durch seine treuen Ritten und der darauffolgenden Eilritt in Highspeed ("Aber gerne doch!!!:-)") angesagt. Kyra und Paul blieben trotz der ganzen Technik vor Ort sehr gelassen und blieben auch beim Einsatz der lauten Flugdrohne tiefenentspannt. Wir hatten wie immer sehr viel Spaß bei der Arbeit mit der Film Crew und den Shire Freunden. Vielen Dank an Helmut Kalisch für diese tollen Impressionen. 

 

 alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt 

 

alt

Lesezeichen :
del.icio.us Digg.com Facebook Google Reddit StumbleUpon Technorati Twitter Mister Wong Yahoo
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 26. November 2015 um 07:49 Uhr